Geändert: 7. Juli 2021

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kahoot!

DISCLAIMER: Der Inhalt in deutscher Sprache dient nur zur Information. Die offizielle, bindende Version der allgemeinen Geschäftsbedingungen wurde auf Englisch verfasst.

Willkommen bei Kahoot!

Diese Bedingungen gelten für Ihre Nutzung der Kahoot! Dienste und unserer Plattform, und wir empfehlen Ihnen, sie sorgfältig zu lesen. Bitte beachten Sie auch die Definitionen unten auf dieser Seite. Die Bedingungen und alle damit verbundenen Anhänge, einschließlich unserer Nutzungsrichtline, der anwendbaren Richtlinien und des/der Abonnements(s), bilden einen rechtsgültigen Vertrag zwischen Ihnen und Kahoot! für die Nutzung der Kahoot! Dienste. Wenn Sie oder eine Organisation, mit der Sie verbunden sind, einen Unternehmensvertrag mit Kahoot! abgeschlossen haben, unterliegt Ihre Nutzung der Kahoot! Dienste und Ressourcen dem Unternehmensvertrag und den darin enthaltenen Dokumenten.

Diese Bedingungen regeln, wie Sie die Kahoot! Dienste und Ressourcen nutzen dürfen. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung der Kahoot! Dienste und Ressourcen einstellen.

Zusätzlich zu diesen Bedingungen beschreiben unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, die wir bei der Nutzung des Kahoots! Dienste erheben können und wie wir Ihre Privatsphäre schützen. Einzelheiten über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten der Lernenden, die wir als Unterweisender oder „Beauftragter der Schule“ im Namen der Schule oder der Lehrkraft erheben, sind in unserer Datenschutzrichtlinie für Lernende beschrieben.

Nutzungs- und Verhaltensregeln

Allgemeines

Sie erklären sich damit einverstanden, die Kahoot! Dienste und Ressourcen nur für die beabsichtigten Zwecke und in Übereinstimmung mit der Vereinbarung und den geltenden Gesetzen zu nutzen. Wenn Sie bei der Nutzung der Kahoot! Dienste gegen diesen Vertrag oder geltendes Recht verstoßen, können wir Ihr Konto kündigen und/oder Ihre Nutzung der Kahoot! Dienste sperren.

Sie sind für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Kontos und aller nicht-öffentlichen Authentifizierungsdaten verantwortlich, die mit Ihrer Nutzung der Kahoot! Dienste verbunden sind. Sie müssen unser Kundendienstteam unverzüglich über jeden möglichen Missbrauch Ihrer Konten, Authentifizierungsdaten oder über Sicherheitsvorfälle im Zusammenhang mit den Kahoot! Diensten informieren.

Wenn Sie ein Konto eröffnen, erklären und garantieren Sie, dass die von Ihnen erteilten Angaben richtig sind, und dass Sie im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste keine falschen Angaben zu Ihrer Person erteilen oder anderweitig Ihre Identität verschleiern werden. Kahoot! behält sich vor, rechtliche Schritte gegen jeden einzuleiten, der im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste falsche Angaben zu seiner Person macht oder anderweitig unwahre Angaben über seine Identität erteilt. Ungeachtet des Vorstehenden akzeptieren Sie, dass Kahoot! keine Garantie für die Richtigkeit der von einem Nutzer bereitgestellten Informationen oder für die Identität eines Nutzers der Dienste übernehmen kann. Wir sind nicht verpflichtet, die Identität eines Nutzers zu überprüfen.

Übertragung der Kontrolle an den Administrator

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse verwenden, die von einer Organisation bereitgestellt wird, der Sie angehören (z. B. einem Arbeitgeber oder einer Schule), um den Kahoot! Dienst zu bestellen, erklären Sie, dass Sie befugt sind, die Domain dieser Organisation zu nutzen, um sich in Ihrer Eigenschaft als Mitglied dieser Organisation für ein Abonnement zu registrieren. Die Organisation kann als Eigentümerin der mit Ihrer E-Mail-Adresse verbundenen Domain die Kontrolle über Ihre Nutzung der Kahoot! Dienste übernehmen. In einem solchen Fall kann der von Ihrer Organisation benannte Administrator (i) Ihr Konto kontrollieren und verwalten, einschließlich der Änderung und Beendigung Ihres Zugangs, und (ii) auf Ihre Daten, einschließlich des Inhalts Ihrer Mitteilungen und Dateien, zugreifen und diese verarbeiten. Kahoot! kann Sie darüber informieren, wenn die Organisation, mit der Sie verbunden sind, die Kontrolle über die Kahoot! Dienste übernommen hat, die in Ihrem Abonnement enthalten sind, ist dazu jedoch nicht verpflichtet. Wenn Ihre Organisation Ihre Nutzung der Kahoot! Dienste oder den mit Ihrem Abonnement verbundenen Mandanten verwaltet, dann richten Sie Ihre Anfragen zum Datenschutz bitte an Ihren Administrator. Wenn Ihre Organisation Ihre Nutzung des Kahoot! Dienstes oder solche Mandanten nicht verwaltet, richten Sie Ihre Anfragen zum Datenschutz an Kahoot!, indem Sie uns unter privacy@kahoot.com kontaktieren.

Verantwortung der Eltern und Erziehungsberechtigten für die Sicherheit der Kinder

Kahoot! bietet bestimmte Dienste und Ressourcen, die von Kindern genutzt werden können. Kinder gelten nicht als völlig unabhängige Nutzer der Dienste und Ressourcen. Es liegt in der Verantwortung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten sicherzustellen, dass die Nutzung der Kahoot! Dienste und Ressourcen in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung erfolgt und die Sicherheit und Privatsphäre der Kinder geschützt wird. Abgesehen von den Einschränkungen in der Funktionsweise der Dienste hat Kahoot! keine Kontrolle darüber, wie Eltern bzw. Erziehungsberechtigte die Nutzung der Dienste durch ihre Kinder überwachen, da Kahoot! nicht direkt mit den Kindern interagiert, die die Dienste und Ressourcen nutzen.

Lizenzierte Rechte

Die Kahoot! Dienste und die Ressourcen sind Eigentum von Kahoot! und der Lizenzgeber von Kahoot! (soweit zutreffend). Wir gewähren Ihnen eine begrenzte, nicht exklusive, widerrufliche Lizenz zur Nutzung der Kahoot! Dienste und der Ressourcen (die “Lizenz“) in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung.

Unsere kostenlosen Abonnements dürfen nur für nicht kommerzielle Zwecke genutzt werden. Wenn Sie die Kahoot! Dienste und Ressourcen für professionelle oder kommerzielle Zwecke nutzen möchten, benötigen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement. Sie dürfen Kahoot! auf keinen Fall für Werbe-, Marketing- oder Verkaufsaktivitäten nutzen, es sei denn, Kahoot! hat dies in einer Vereinbarung oder im Rahmen Ihres Abonnements ausdrücklich genehmigt. Sie bestätigen, unsere Nutzungsbedingungen und alle anderen Benutzerrichtlinien einzuhalten, die jeweils für Ihre Nutzung der Kahoot! Dienste und der Ressourcen gelten.

Abgesehen von den in dieser Vereinbarung ausdrücklich erteilten Rechten gewährt Ihnen Kahoot! keine Rechte, Ansprüche oder Beteiligungen am Kahoot! Dienst oder den Ressourcen. Zur Klarstellung: Sie dürfen im Rahmen Ihrer Nutzung des Dienstes oder der Ressourcen keine Gebühren erheben oder Zahlungen verlangen, außer, wenn dies ausdrücklich von Kahoot! erlaubt ist.

Kahoot! Marken sind das alleinige Eigentum von Kahoot!. Die Vereinbarung gewährt Ihnen keine Rechte zur Nutzung der Marke Kahoot!, sei es für eine kommerzielle oder nicht kommerzielle Verwendung.

Kahoot! Tarife

Verfügbare Abonnements

Die Kahoot! Dienste sind in Form von Abonnements mit verschiedenen Tarifen verfügbar. Auf unseren Websites finden Sie Einzelheiten zu den verfügbaren Abonnements, die einer der folgenden Kategorien zugeordnet werden können:

  1. Kostenlose Abonnements:Unsere kostenlosen Abonnements bieten Zugang zu einer begrenzten Anzahl von Funktionen der Kahoot! Dienste. Die kostenlosen Abonnements dürfen nur für nicht kommerzielle Zwecke genutzt werden.
  2. Kostenpflichtige Abonnements: Unsere kostenpflichtigen Abonnements bieten Zugang zu weiteren Funktionen und Merkmalen. Die kostenpflichtigen Abonnements dürfen in professionellen und kommerziellen Zusammenhängen verwendet werden, z. B. bei Schulungen, Umfragen und Veranstaltungen, sowohl für interne als auch für externe Zielgruppen. Die verfügbaren Funktionen und Merkmale hängen vom Abonnement ab. Bei jedem Abonnement gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Lizenzen und der Teilnehmer.

Die Abonnements variieren je nach Kahoot! Dienst, den Sie abonnieren möchten, und abhängig davon, ob Sie sich über unsere Website oder die App registriert haben, können Inhalte und Merkmale unterschiedlich sein. Einzelheiten zu den verschiedenen Abonnements sind auf unserer Website verfügbar.

Sie können Ihre Abonnements über Ihr Kahoot! Benutzerkonto verwalten. Falls Sie ein kostenpflichtiges Abonnement über eine Distributionsplattform wie Google Play oder Apple App Store abgeschlossen haben, müssen Sie Ihr Konto über die jeweilige Plattform verwalten.

Zahlungen, Stornierungen, Upgrades

Allgemeines

Kostenpflichtige Abonnements können direkt von Kahoot! in der App, auf unserer Website, über Dritte oder über eine Unternehmensvereinbarung mit Kahoot! abgeschlossen werden. Dieser Abschnitt der Nutzungsbedingungen gilt nur, wenn Sie sich für eines unserer kostenpflichtigen Abonnements direkt über unsere App oder Website registriert haben.

Sie bestätigen, dass Ihre Anmeldedaten, Ihre Zahlungsangaben (wenn Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen haben) und alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahrheitsgetreu, genau und vollständig sind und dies auch in Zukunft bleiben werden. Falls Sie falsche oder ungenaue Informationen angegeben haben, sollten Sie zum Anmeldebildschirm zurückkehren oder diese Informationen in Ihren Kontoeinstellungen berichtigen. Sie bestätigen, dass keine andere Person Ihr Konto verwenden oder darauf zugreifen bzw. anderweitig die Rechte nutzen wird, die Ihnen im Rahmen dieser Vereinbarung zugestanden werden.

Zahlungen und Abonnementzeiträume

Alle kostenpflichtigen Abonnements sind im Voraus für den jeweiligen Abonnementzeitraum zahlbar, können nicht gekündigt werden und sind, sofern nicht ausdrücklich in einem Unternehmensvertrag angegeben, nicht erstattungsfähig.

Die Gebühren werden Ihnen in Rechnung gestellt, bevor Sie Zugang zu Ihrem Abonnement erhalten. Am Ende Ihres aktuellen Abonnementzeitraums wird Ihr Abonnement automatisch verlängert und die Kosten für den nächsten Abonnementzeitraum werden Ihnen im Einklang mit den von Ihnen angegebenen Zahlungsinformationen in Rechnung gestellt.

Wenn Sie Ihr Abonnement nicht pünktlich bezahlen, behält sich Kahoot! das Recht vor, Ihr Konto zu sperren oder Funktionen zu entfernen, die Teil Ihres kostenpflichtigen Abonnements sind.

Kündigung eines kostenpflichtigen Abonnements

Wenn Sie ein kostenpflichtiges Abonnement nicht verlängern möchten, müssen Sie es vor Ablauf des laufenden Abonnementzeitraums kündigen. Eine Kündigung tritt am ersten Tag nach dem letzten Tag des laufenden Abonnementzeitraums in Kraft. Nach einer Kündigung endet Ihr Zugriff auf die exklusiven Funktionen der kostenpflichtigen Abonnements und Ihr Abonnement wird automatisch auf ein kostenloses Kahoot! Abonnement heruntergestuft (falls verfügbar).

Upgrades und Downgrades

Sie können jederzeit ein Upgrade oder Downgrade Ihres kostenpflichtigen Abonnements zu einem anderen Abonnement durchführen. Falls Sie Ihr Abonnement zu einem niedrigeren Tarif herabgestuft haben, wird das Downgrade einen Tag nach Ablauf des aktuellen Abonnementzeitraums wirksam. Wenn Sie ein Upgrade Ihres Abonnements auf einen höheren Tarif durchgeführt haben, tritt dies sofort nach Zahlung der geltenden Upgradegebühr in Kraft.

Nach dem Inkrafttreten gilt das Upgrade Ihres Abonnements für die Dauer des aktuellen Abonnementzeitraums. Die nächste Verlängerung des Abonnementzeitraums erfolgt zu den Bedingungen des Upgrade-Abonnements.

Preisänderungen und neue Abonnements

Kahoot! kann den Tarif für ein kostenpflichtiges Abonnement ändern. Wenn eine solche Preisänderung auf Sie zutrifft, wird sie ab dem Beginn Ihres nächsten Abonnementzeitraums wirksam. Durch die weitere Nutzung der Kahoot! Dienste erklären Sie sich mit der Preisänderung einverstanden. Falls Sie mit den Preisänderungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, die Änderung abzulehnen, indem Sie Ihr Abonnement vor der nächsten Verlängerung des Abonnementzeitraums kündigen.

Wir gewähren keine Rückerstattungen, wenn der Preis für ein kostenpflichtiges Abonnement sinkt, wenn wir nachträgliche Aktionspreise anbieten oder den Inhalt oder die Funktionen eines Abonnements ändern.

Kahoot! kann beschließen, Abonnements zu ändern oder zu ersetzen. Wenn Ihr Abonnement geändert oder ersetzt wird, gilt automatisch das Abonnement, dessen Tarife dem ursprünglichen Abonnement entsprechen, es sei denn, Sie entscheiden sich für ein Upgrade.

Testversionen

Wir können Ihnen nach eigenem Ermessen eine Testversion anbieten. Wir behalten uns das Recht vor, eine Testversion zu widerrufen und Ihr Konto zu sperren, falls wir zu dem Schluss kommen, dass Sie für dieses Angebot nicht infrage kommen. Für die Nutzung eines Kahoot! Dienstes im Rahmen einer Testversion gelten möglicherweise gesonderte Bedingungen, einschließlich Einschränkungen der verfügbaren Funktionen oder Nutzungsbereiche.

Bei einigen Testversionen müssen Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, bevor Sie die Testversion verwenden können. In diesem Fall wird Ihre Testversion ab dem ersten Tag nach Ablauf des Testzeitraums automatisch in das von Ihnen ausgewählte kostenpflichtige Abonnement umgewandelt. Wir verwenden die Zahlungsdaten, die Sie zu Beginn der Testphase angegeben haben, um Ihnen die Kosten in Rechnung zu stellen. Wenn Sie das von Ihnen gewählte Abonnement nicht weiter nutzen möchten, müssen Sie es vor Ablauf des Testzeitraums kündigen.

Prepaid-Abonnementcodes

Wenn Sie einen Code erhalten haben, können für Ihren Zugang zum Dienst auch gesonderte Bedingungen gelten. Diese Bedingungen werden Ihnen zusammen mit dem Code vorgelegt, und Sie verpflichten sich zu deren Einhaltung.

Codes für kostenpflichtige Abonnements, die von Dritten oder über andere Plattformen (z. B. Google Play oder Apple App Store) gekauft wurden, unterliegen den Rückerstattungsrichtlinien dieser Plattformen. Kahoot! kann nicht für die Richtlinien dieser Plattformen zur Verantwortung gezogen werden.

Steuern

Die aufgelisteten Preise enthalten u. U. keine Umsatz- oder Mehrwertsteuer, und die anwendbare Steuer kann zum Zeitpunkt Ihrer Transaktion berechnet und hinzugefügt werden. Je nachdem, wo Sie Ihr kostenpflichtiges Abonnement erworben haben, ist eine solche Steuer für Sie möglicherweise nicht sichtbar, bis Sie eine Quittung für Ihren Kauf erhalten. In bestimmten Rechtsprechungen ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass die Preise alle anwendbaren Steuern beinhalten. In diesem Fall wird dies zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben.

Anwendungen von Drittanbietern

Der Kahoot! Dienst ist in Anwendungen von Drittanbietern integriert, die Ihnen Inhalte, Produkte und/oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Die Verwendung dieser Drittanbieteranwendungen ist optional. Für die Anwendungen von Drittanbietern können eigene Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien gelten, an die Sie gebunden sind, wenn Sie diese Anwendungen von Drittanbietern nutzen, insbesondere YouTube; https://www.youtube.com/t/terms

Benutzerinhalte

Lizenz von Kahoot! für Benutzerinhalte

Benutzerinhalte stehen nur Ihnen zur Verfügung, sind nur begrenzt sichtbar und werden von Kahoot! nur für die Bereitstellung der Dienste und Ressourcen verwendet. Wir werden alle Daten, die Sie an die Dienste übermitteln, einschließlich aller Benutzerinhalte, auf sichere Weise speichern und Ihre Daten nur zum Zweck der Bereitstellung der Kahoot! Dienste an Sie verarbeiten.

Sie gewähren Kahoot! hiermit eine weltweite, nicht exklusive, zeitlich begrenzte Lizenz für den Zugriff, die Nutzung, die Verarbeitung und die Anzeige von Benutzerinhalten, soweit dies erforderlich ist: (a) um die Dienste bereitzustellen, zu warten und zu aktualisieren; (b) um Service-, Sicherheits-, Support- oder technische Probleme zu verhindern oder zu beheben; (c) wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist; und (d) wenn Sie dies ausdrücklich erlauben.

Bei Beendigung der Vereinbarung wird Kahoot! alle Benutzerinhalte aus Ihrem Konto löschen, mit Ausnahme von öffentlichen Benutzerinhalten, die gemäß Abschnitt 7.4 auf Dauer an Kahoot! lizenziert sind, und ansonsten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Kahoot! (soweit anwendbar).

Ihre Verantwortung für Benutzerinhalte

Sie bestätigen in Bezug auf Benutzerinhalte, die Sie in Kahoot! posten, dass Sie (1) alle erforderlichen Rechte für den Upload dieser Benutzerinhalte in den Kahoot! Dienst haben und Kahoot! die obengenannte Lizenz erteilen, und (2) dass solche Benutzerinhalte oder ihre Nutzung durch Kahoot! nicht gegen die Vereinbarung, geltendes Recht oder geistige Eigentumsrechte (u. a. das Urheberrecht), Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte von Dritten verstoßen.

Sie sind allein für alle Benutzerinhalte verantwortlich, die Sie auf Kahoot! veröffentlichen. Kahoot! bestätigt nicht die Richtigkeit von Benutzerinhalten oder darin enthaltenen Meinungen.

Überwachung von Benutzerinhalten

Sofern nicht in einer separaten Vereinbarung mit uns etwas anderes festgelegt wurde, kann Kahoot! Benutzerinhalte nach eigenem Ermessen überprüfen, überwachen, bearbeiten oder entfernen, ist jedoch nicht dazu verpflichtet. In jedem Fall behält sich Kahoot! das Recht vor, Benutzerinhalte, die gegen diesen Vertrag verstoßen, zu entfernen oder den Zugang zu ihnen zu sperren, unter anderem bei Verstößen gegen unsere Nutzungsrichtlinien und Redaktionsrichtlinien. Das Entfernen oder Deaktivieren des Zugriffs auf Benutzerinhalte liegt in unserem alleinigen Ermessen.

Öffentliche Benutzerinhalte

Wenn Sie Benutzerinhalte öffentlich machen möchten, gewähren Sie hiermit Kahoot! eine unbefristete (oder für die rechtlich zulässige Dauer), nicht exklusive, unterlizenzierbare, übertragbare, gebührenfreie, unwiderrufliche, voll bezahlte, universelle Lizenz zum Kommerzialisieren, Benutzen, Reproduzieren, Verfügbarmachen für ein Publikum (z. B. Ausführen oder Anzeigen), Veröffentlichen, Übersetzen, Modifizieren, Erstellen abgeleiteter Inhalte und Verteilen Ihrer Benutzerinhalte über jegliches Medium. Dies kann alleine oder zusammen mit anderen Inhalten oder Materialien geschehen, unabhängig von den Mitteln, Methoden oder Technologien, seien Sie bereits jetzt oder erst in Zukunft verfügbar. Neben den hier ausdrücklich eingeräumten Rechten behalten Sie das Eigentum an allen Rechten, einschließlich der geistigen Eigentumsrechte, an den Benutzerinhalten.

Kontosicherheit

Als Ersteller Ihres Kahoot! Kontos haben Sie Zugriff auf das Kahoot! Konto und die Geräte, die zum Zugriff auf den Dienst verwendet werden. Um die Kontrolle über das Konto zu behalten und um zu verhindern, dass jemand auf das Konto zugreifen kann, sollten Sie die Kontrolle über die Geräte behalten, die für den Zugriff auf den Dienst verwendet werden, und niemandem das Passwort oder jegliche Zahlungsinformationen (falls zutreffend), die mit Ihrem Konto verbunden sind, preisgeben. Sie sind verantwortlich für die Aktualisierung und Aufrechterhaltung der Genauigkeit der Informationen, die Sie uns bezüglich Ihres Kontos zur Verfügung stellen. Sie sind auch dafür verantwortlich, unbefugte Zugriffe und Nutzungen Ihres Kontos durch andere zu verhindern. Wir können Ihr Konto kündigen oder sperren, um Sie, Kahoot! oder unsere Partner vor Identitätsdiebstahl oder anderen betrügerischen Aktivitäten zu schützen.

Datenschutz

Für den Schutz personenbezogener Daten, die im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung verarbeitet werden, gilt der Auftragsverarbeitungsvertrag, der sich hier befindet.

Vertragslaufzeit und Kündigung

Diese Vereinbarung gilt, solange Sie ein kostenloses oder kostenpflichtiges Kahoot! Konto nutzen. Kahoot! kann die Vereinbarung jederzeit kündigen oder den Zugang zum Kahoot! Dienst sperren, u. a. wenn eine tatsächliche oder vermeintliche unautorisierte Nutzung des Kahoot! Dienstes bzw. der Ressourcen oder Verstöße gegen die Vereinbarung vorliegen. Wenn Sie oder Kahoot! die Vereinbarung kündigen oder Kahoot! Ihren Zugang zum Kahoot! Dienst in Übereinstimmung mit der Vereinbarung sperrt, bestätigen Sie, dass Kahoot! Ihnen gegenüber keine Verantwortung trägt und nicht haftbar ist und dass Kahoot! keine bereits bezahlten Beträge zurückerstatten wird, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Jede Lizenz, die Ihnen für die Kahoot! Dienste und Ressourcen gewährt wurde, die nicht bereits durch das Auslaufen Ihres Abonnements beendet ist, endet mit der Kündigung oder dem Auslaufen der Vereinbarung.

Hiermit bestätigen Sie, dass die unbefristete Lizenz, die Sie Kahoot! bzgl. Ihrer öffentlichen Benutzerinhalte erteilt haben (siehe Abschnitt 7.4), nach Ablauf oder der Kündigung der Vereinbarung aus einem beliebigen Grund in Kraft bleibt.

Die Abschnitte, die entweder explizit oder ihrem Wesen nach sogar nach der Kündigung der Vereinbarung in Kraft bleiben müssen, sind nach der Kündigung weiterhin gültig.

Garantie und Haftungsausschluss

Wir können versichern, dass die Dienste im Wesentlichen mit der Beschreibung der Kahoot! Dienste und Ressourcen, die auf unseren Websites dargelegt sind, übereinstimmen. Wir bemühen uns, bei allen Abonnements im Rahmen des wirtschaftlich Vertretbaren die Dienste 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar zu machen, ausgenommen geplante Ausfallzeiten. Wir werden Sie im Voraus über geplante Ausfallzeiten informieren, die sich voraussichtlich in erheblichem Umfang auswirken werden. Sollte es zu einem Verstoß gegen die Verpflichtungen von Kahoot! in diesem Abschnitt 11 kommen, wird Kahoot! auf eigene Kosten (i) angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Nichterfüllung zu beheben, und wenn eine Behebung nicht möglich ist, (ii) alle nicht konformen Teile der Dienste und Ressourcen ersetzen. Kahoot! lehnt jede andere als die in der Vereinbarung dargelegten Garantien ab.  Darüber hinaus haftet Kahoot! unter keinen Umständen für Anwendungen Dritter, einschließlich deren Ausfalls.

Kahoot! übernimmt keine Verantwortung für die Verletzung dieser Garantien, wenn diese durch Folgendes verursacht wird:

  1. Hardware, Software oder andere Komponenten, die nicht Teil der Services und Ressourcen sind;
  2. Fehler oder Probleme, die durch Hardware, Software oder andere Komponenten, die nicht von Kahoot! bereitgestellt werden, verursacht wurden oder dazu beigetragen haben, einschließlich aller Änderungen durch Sie oder Drittanbieter;
  3. Fehler oder Probleme, die durch die Nichteinhaltung dieser Vereinbarung verursacht wurden;
  4. wenn Sie die Implementierung von Upgrades, Änderungen, Hotfixes oder ähnlichem abgelehnt haben, was den Fehler oder das Problem verhindert hätte; und
  5. Fehler oder Probleme, die von Dritten verursacht werden, die nicht im Namen von Kahoot! handeln, auch in Bezug auf Änderungen an Services und Ressourcen.

Haftungsbeschränkung

***Soweit gesetzlich zulässig sind Kahoot!, seine leitenden Angestellten, Anteilseigner, Mitarbeiter, Vertreter, Geschäftsführer, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Nachfolger, Abtretungsempfänger, Lieferanten oder Lizenzgeber in keinem Fall haftbar für (1) indirekte, besondere und zusätzliche Schadensansprüche, Nebenschäden, Bußgelder, Entschädigungen mit Strafcharakter oder Folgeschäden oder (2) Nutzungsausfälle, Datenverluste, entgangene Geschäfte oder Profite (direkt oder indirekt), die aus der Nutzung oder der nicht möglichen Nutzung des Kahoot! Dienstes, von Drittanbieteranwendungen oder Anwendungsinhalten von Drittanbietern entstehen, ungeachtet der Rechtsgrundlage und ob Kahoot! über die Möglichkeit dieser Schäden informiert wurde, und sogar, wenn eine Abhilfemaßnahme ihren Zweck nicht erfüllt.  Die Gesamthaftung von Kahoot! für alle Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, ist auf die Beträge beschränkt, die Sie im Rahmen dieser Vereinbarung in den zwölf Monaten unmittelbar vor dem letzten Ereignis, das zu einer Haftung geführt hat, an Kahoot! gezahlt haben.

Mit keiner Aussage in dieser Vereinbarung wird die Haftung von Kahoot! für Betrugsfälle, arglistige Täuschungen, Todesfälle oder Personenschäden aufgehoben oder beschränkt, die durch Fahrlässigkeit oder, falls gesetzlich vorgeschrieben, grobe Fahrlässigkeit des Unternehmens entstehen.***

Spezifische Bedingungen von Apple

Zusätzlich zu den vorherigen Abschnitten und ungeachtet widersprüchlicher Aussagen in diesen Bedingungen gilt dieser Abschnitt für Ihre Nutzung einer beliebigen Version unserer App, die mit dem iOS-Betriebssystem von Apple Inc. kompatibel ist. Apple tritt in diesen Bedingungen nicht als Partei auf, hält kein Eigentum an der App und ist nicht verantwortlich für diese. Apple übernimmt keine Garantie für die App, abgesehen davon, den Kaufpreis für die App zu erstatten, sofern zutreffend. Apple ist nicht verantwortlich für die Wartung oder andere Support-Dienste der App und ist nicht verantwortlich für andere Ansprüche, Verluste, Haftungen, Schäden oder Kosten in Bezug auf die App, einschließlich jeglicher Produkthaftungsansprüche Dritter, Behauptungen, dass die App nicht mit den anwendbaren gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen übereinstimme, Ansprüche aus dem Verbraucherschutz oder ähnlichen Rechtsvorschriften sowie für Ansprüche im Zusammenhang mit Verletzungen des geistigen Eigentums. Anfragen oder Beschwerden bezüglich der Verwendung der App, einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum, müssen an Kahoot! gerichtet werden. Ihre Lizenz im Rahmen dieser Bedingungen ist auf eine nicht übertragbare Lizenz beschränkt, um die App auf einem Apple-Produkt zu verwenden, auf dem das iOS-Betriebssystem von Apple ausgeführt wird und das Sie besitzen oder das von Ihnen kontrolliert oder anderweitig gemäß den Regeln der Nutzungsbedingungen des Apple App Stores verwendet wird. Darüber hinaus müssen Sie die Bedingungen einer für Sie geltenden Drittanbietervereinbarung einhalten, wenn Sie die App nutzen, z. B. den Datentarif, den Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter abgeschlossen haben. Apple und seine Tochtergesellschaften sind Drittbegünstigte dieser Bedingungen. Nachdem Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert haben, haben Apple und seine Tochtergesellschaften das Recht (und deren Akzeptanz dieses Rechts wird vorausgesetzt), diese Bedingungen Ihnen gegenüber als Drittbegünstigte durchzusetzen. Ungeachtet dieser Rechte von Apple und seinen Tochtergesellschaften steht das Recht von Kahoot!, eine Änderung, einen Verzicht oder Abfindungen gemäß diesen Vereinbarungen zu vereinbaren, zu widerrufen oder zu beenden, nicht unter dem Zustimmungsvorbehalt Dritter.

Schadensersatz

Soweit gesetzlich zulässig bestätigen Sie, Kahoot!, seine Muttergesellschaft, verbundenen Unternehmen, Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Manager, Mitarbeiter, Geldgeber, Vertreter und Lizenzgeber für alle Verluste, Kosten und Schäden zu entschädigen und schadlos zu halten, u. a. für angemessene Anwaltskosten in Zusammenhang mit (1) einem Verstoß Ihrerseits gegen die Vereinbarung; (2) jegliche Benutzerinhalte; (3) jegliche Aktivität, die Sie oder eine andere Person, die Ihr Konto verwendet, im oder über den Kahoot! Dienst ausüben; und (4) Ihre Verletzung eines Gesetzes oder der Rechte eines Dritten. Wir behalten uns das Recht vor, die alleinige Verteidigung in Zusammenhang mit einem Anspruch zu übernehmen, der uns zu Schadensersatzansprüchen unter diesen Bedingungen berechtigt. In solch einem Fall müssen Sie in einem angemessenen Rahmen mit uns zusammenarbeiten.

Sonstiges

Vollständige Vereinbarung

Abgesehen von den Aussagen in diesem Abschnitt oder einer ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und Kahoot! beinhaltet diese Vereinbarung alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen Ihnen und Kahoot! und ersetzt alle vorherigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen in Zusammenhang mit dem Gegenstand dieser Vereinbarung.

Salvatorische Klausel und Verzichtserklärung

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen davon unberührt und die betreffenden Bestimmungen gelten im gesetzlich zulässigen Umfang.

Sollten Kahoot! oder Drittbegünstigte die Vereinbarung oder einzelne darin enthaltene Bestimmungen nicht durchsetzen, bleiben die diesbezüglichen Rechte von Kahoot! oder den Drittbegünstigten unberührt.

Abtretung

Kahoot! kann die Vereinbarung oder Teile davon abtreten, und Kahoot! kann jegliche seiner Verpflichtungen gemäß der Vereinbarung delegieren. Sie dürfen die Vereinbarung oder Teile davon weder abtreten noch Ihre Rechte im Rahmen der Vereinbarung an Dritte übertragen oder unterlizenzieren.

Änderungen an den Bedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen jederzeit ohne Ankündigung zu ändern. Beispielsweise können Änderungen vorgenommen werden, um neue Produkte oder Dienstleistungen zu integrieren, um rechtliche Anforderungen zu erfüllen oder um die Bedingungen besser an unser Geschäft anzupassen. Bei wesentlichen Änderungen dieser Bedingungen werden wir Sie entweder per E-Mail an Ihr registriertes E-Mail-Konto, durch In-App- oder In-Service-Benachrichtigungen oder auf unseren offiziellen Websites (je nach Sachlage) informieren. Es liegt in Ihrer Verantwortung, eine solche Mitteilung aufmerksam zu lesen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach diesen Änderungen stellt eine Anerkennung der geänderten Bedingungen dar. Wenn Sie den Dienst unter der neuen Version der Bedingungen nicht weiter verwenden möchten, können Sie das Abonnement oder die Vereinbarung kündigen. Wir behalten uns das Recht vor, die Nutzungsrichtlinie jederzeit ohne Ankündigung zu ändern.

Geltendes Recht/Gerichtsstand

Die Vereinbarung unterliegt den Statuten und Gesetzen Norwegens unter Ausschluss des Kollisionsrechts und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf. Für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste und dem Kauf von Produkten oder Dienstleistungen über die Dienste gilt norwegisches Recht.

Darüber hinaus wird jede Klage zur Durchsetzung dieser Vereinbarung vor Gerichte im norwegischen Oslo (Oslo tingrett) gebracht. Sie erklären sich hiermit mit der Zuständigkeit dieser Gerichte einverstanden und verzichten auf jegliche Einwände gegen diesen Gerichtsstand oder Zuständigkeiten vor diesen Gerichten.

Definitionen

“Nutzungsrichtlinie” bezeichnet die jeweils geltende Nutzungsrichtline von Kahoot!, die hier verfügbar ist.

“Administrator” bezieht sich auf den Administrator, den Ihre Organisation für die Verwaltung Ihres Kahoot! Kontos benannt hat, falls zutreffend.

“Vereinbarung” ist der Sammelbegriff, der diese Bedingungen, die Nutzungsrichtline, die Abonnements und, falls zutreffend, den Unternehmensvertrag umfasst.

„App“ bezieht sich auf die Software und mobilen Anwendungen von Kahoot!

“Apple” bezieht sich auf Apple Inc.

„Kinder“ bezeichnet Kinder in den USA unter 13 Jahren und Kinder außerhalb der USA unter 16 Jahren.

“Code” bezeichnet einen Code oder ein anderes Angebot von oder im Namen von Kahoot! für den Zugriff auf ein kostenpflichtiges Abonnement.

Unternehmensvertrag” bezeichnet eine getrennte Vereinbarung, die zwischen Kahoot! und der mit Ihnen verbundenen Organisation abgeschlossen wurde.

“Kahoot!” bezeichnet Kahoot ASA.

Kahoot! Marken“ bezeichnet alle Kahoot! Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Logos, Domainnamen und alle anderen Merkmale der Marke Kahoot!

“Lizenz” bezeichnet die Lizenz, die Ihnen gemäß Abschnitt 3 dieser Bedingungen gewährt wird.

Organisation” bezeichnet eine Organisation, der Sie angehören, wie zum Beispiel Ihr Arbeitgeber.

„Plattform“ bezeichnet die Websites und Apps von Kahoot!, auf denen die Kahoot! Dienste verfügbar sind.

“Öffentliche Benutzerinhalte” bezeichnet im Hinblick darauf, dass einige Kahoot! Dienste auf Benutzerinhalten basieren und darauf angewiesen sind, dass Benutzer Inhalte zu den Diensten beisteuern, die Inhalte, bei denen der Benutzer nach eigenem Ermessen und durch aktives Betätigen der Schaltfläche “Veröffentlichen” bestimmte Benutzerinhalte wie z. B. Kahoot!-Spiele und Quizspiele der Allgemeinheit zur Verfügung stellt.

„Ressourcen“ bezeichnet Informationen, Ressourcen, Dienste, Produkte und Tools, die Ihnen im Rahmen der Kahoot-Dienste zur Verfügung gestellt werden.

“Abonnement” bezeichnet die verschiedenen Abonnements, die für die Kahoot! Dienste verfügbar sind.

“Dienste” bezeichnet die Kahoot! Dienste, einschließlich jeglicher Software, die Sie gemäß diesen Bedingungen abonnieren.

“Abonnementzeitraum” bezeichnet die Dauer des gültigen Abonnements.

Bedingungen” bezeichnet diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Nutzung der Kahoot! Dienste.

“Drittanbieteranwendungen” bezeichnet Websites und Dienste von Dritten, die in die Dienste und Ressourcen integriert sind, um Ihnen bestimmte Funktionen, Inhalte, Produkte und/oder Dienste zur Verfügung zu stellen.

“Testversion” bezeichnet die kostenlose oder vergünstigte Erprobung von kostenpflichtigen Abonnements für einen bestimmten Zeitraum.

Benutzerinhalte” bezeichnet die Inhalte und Daten, die Nutzer in den Dienst hochladen, insbesondere Quizspiele, Bilder, Videos, Texte, Nachrichten, Informationen, Nutzer-Feedback und andere Inhalte.

„Website(s)“ bezeichnet die Kahoot! Websites einschließlich Kahoot.com, Kahoot.it, create.kahoot.it, play.kahoot.it.